Einen Euro investiert, nagelneues Auto gewonnen

„Einen wunderschönen Guten Morgen. Herzlichen Glückwunsch. Sie haben ein nagelneues Auto gewonnen!“ Für Konrad und Theresia Roithmayer wurde dieser Satz wahr. Sie investierten einen Euro beim VR-Gewinnsparen der Raiffeisenbank und ergatterten damit den Hauptpreis. Einen korallenorange-farbenen Audi Q2. 

Zur Übergabeveranstaltung hatte der VR-Gewinnsparverein Herrn Roithmayer und seiner Tochter Adelheid Haltmeier ins Audi-Forum nach Ingolstadt eingeladen. Das Tagesprogramm startete mit einer Führung durchs Werk, anschließend gab es ein festliches Mittagessen und endete schließlich mit der ersehnten Fahrzeugübergabe. „Ich freue mich riesig über den Gewinn und konnte es zuerst gar nicht glauben. Den Audi wird die ganze Familie nutzen. Alle freuen sich schon sehr darauf“, sagt Konrad Roithmayer. Vorstandsmitglied Johann Glas und Beraterin Stefanie Listl von der Raiffeisenbank Bad Gögging eG waren bei der feierlichen Übergabe mit dabei wünschten der gesamten Familie allzeit gute und sichere Fahrt. 

So funktioniert das Gewinnsparen: Ein Los kostet 5 Euro, davon werden 4 Euro gesparte und       1 Euro ist der Spieleinsatz. Von diesem werden nach der Abgabenordnung 0,25 Cent an gemeinnützige Einrichtungen in der jeweiligen Region gespendet. „Mit jedem Los, das unsere Mitglieder und Kunden kaufen, unterstützen sie das gesellschaftliche und soziale Netz in unserer Region“, so Johann Glas in seinen Erläuterungen zum Gewinnsparen der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

v.l.: Thomas Pohl, Johann Glas, Konrad Roithmayer, Adelheid Haltmeier, Stefanie Listl